DIE BESTEN AMERIKANISCHEN PRODUKTE AN

Superflex-3 (Glucosamin + Chondroitin + MSM)

Superflex-3 (Glucosamin + Chondroitin + MSM)

Newton-Everett Biotech 150 Tabletten

SUPERFLEX-3 ist eine Kombination aus 3 essentiellen Wirkstoffen zur Linderung von Gelenkschmerzen und Entzündungen.

Prix public :€64,95

Notre prix:

regulärer Preis
€39,99
Reduzierter Preis
€39,99
regulärer Preis
€64,95
Stückpreis
durch 

Vous économisez : €24,96 ( 38% )

En stock

Beschreibung

NUR 2 TABLETTEN PRO TAG

SUPERFLEX-3 ist eine Kombination aus 3 essentiellen Wirkstoffen zur Linderung von Schmerzen und Gelenkentzündungen aufgrund von Arthrose oder nach einem Schock.

• 1500 mg GLUCOSAMIN
• 1200 mg CHONDROITIN
• 250 mg MSM

Indikationen für SUPERFLEX- 3:
-Osteoarthritis
-Arthritis
-Sehnenentzündung

Was ist Arthritis?
Arthritis ist eine Krankheit, die durch eine übermäßige Ansammlung von Stoffwechselabfallprodukten und anderen irritierenden Toxinen im Unternehmen verursacht wird. Schädliche Abfallprodukte des Stoffwechsels können im Blut verbleiben und zu verheerenden Folgen führen, wenn sie nicht rechtzeitig abgeführt werden. Wenn es diesen Toxinen gelingt, sich im Blut anzureichern, können sie sich schließlich an einer Schwachstelle im Körper ansammeln, meistens in einem überbeanspruchten Gelenk oder an der Stelle einer alten Verletzung. Diese allmähliche Agglomeration ist in ihren Anfängen wirkungslos. Dann, wenn die Konzentration dieser Substanzen so weit ansteigt, dass sie die nahegelegenen Nerven reizen, treten die Schmerzen zum ersten Mal auf. Das ist dann ein Warnsignal.
Oft sind diese Schmerzen nur von kurzer Dauer und werden deshalb vernachlässigt. Aber wenn diese Warnung übersehen wird und nicht schnell eine Korrekturmaßnahme ergriffen wird, geht die Klumpenbildung weiter, zusammen mit den Schmerzausbrüchen, die an Intensität und Dauer zunehmen.

Was ist Arthrose?
Arthrose ist eine Erkrankung, die durch vorzeitigen Verschleiß des Knorpels verursacht wird. Sie kann alle Gelenke betreffen, tritt aber häufiger in bestimmten Gelenken auf: Knie, Hüfte, Finger (Metacarpophalangealgelenke des Daumens, proximale und distale Interphalangealgelenke) sowie die Metacarpophalangealgelenke der großen Zehe. Andere Gelenke wie Schulter, Ellbogen und Sprunggelenk sind seltener betroffen. Die Wirbelsäule, die auch von Arthrose betroffen sein kann, stellt insofern eine besondere Situation dar, als sich eine Vielzahl von Gelenken, Muskeln, Bändern und Nerven gegeneinander bewegen. Arthrose ist eine chronische Erkrankung, die langsam fortschreitet. Sehr oft hat der Knorpel bereits einen Abbau erfahren, bevor die Schmerzen auftreten. Anzeichen von Osteoarthritis können auf Röntgenbildern sichtbar sein, ohne dass der Patient Schmerzen verspürt.

Eine hochwirksame Kombination aus Glucosamin, Chondroitin und MSM.
- Glucosamin
Es wird vom Körper aus Glukose und Glutamin, einer Aminosäure, hergestellt. Das so produzierte Glucosamin spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Integrität des Knorpels aller Gelenke. Wenn der Körper aufgrund eines Stoffwechselmangels oder als Folge des Alterungsprozesses Glucosamin nicht mehr in ausreichender Menge produziert, beginnt der Knorpelabbau und es kommt zu einer Arthrose.
Bei Arthrose kann Die tägliche Einnahme von Glucosamin lindert Gelenkschmerzen. Abgesehen von dieser Wirkung scheint es das Fortschreiten von Osteoarthritis stoppen oder verlangsamen zu können, im Gegensatz zu herkömmlichen Entzündungshemmern, die langfristig die Degeneration der Gelenke beschleunigen würden. Der Wirkungsmechanismus von Glucosamin ist noch nicht aufgeklärt, aber es kann die Schmierwirkung der Synovialflüssigkeit erhöhen und den Knorpelabbau verlangsamen.

-Methylsulfonylmethan (MSM)
Schwefelverbindung, die in sehr geringen Mengen in vielen Lebensmitteln vorhanden ist (Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Algen, Fleisch, Meeresfrüchte , etc) wird seit Ende der 1990er Jahre Methylsulfonylmethan (MSM) als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, das dank des enthaltenen Schwefels dazu beitragen würde, die Immunfunktionen zu erhalten und das Bindegewebe (Sehnen, tiefe Dermis, Kollagen, Knorpel, etc). Es würde eine katalytische Rolle bei der Umwandlung von Nahrung in Energie spielen und helfen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.
Seine Wirksamkeit wurde bei der Linderung von Schmerzen, die auf Entzündungen und Osteoarthritis zurückzuführen sind, und einer schnelleren Heilung nachgewiesen Sportverletzungen, verbessertes Aussehen von Haaren und Nägeln und weniger Schnarchen.
Zahlreiche Studien haben seine Wirksamkeit gezeigt bei:
-Allergien, Erkältungen
-Arthritis
-Gesundheit von Haaren, Nägeln und Haut
-Stress
-Magenübersäuerung

-Chondroitin
Chondroitin ist ein wesentlicher Bestandteil des Knorpels und wird auf natürliche Weise vom Körper produziert. Es ist auch in den Knochen, der Haut, der Hornhaut und der Membran der Arterien vorhanden. Es trägt zur Bildung und Erhaltung von Knorpelgewebe bei. Die Rolle dieses Gewebes besteht darin, die Wasserspeicherung im Knorpel und seine Elastizität sowie die Festigkeit und Flexibilität der Gelenke zu gewährleisten.
Wie im Fall von Glucosamin wird davon ausgegangen, dass dies der Fall ist Chondroitin kann die Schmerzen bei Osteoarthritis lindern und über diese symptomatische Wirkung hinaus könnte es helfen, die Degeneration von Gelenkgewebe zu stoppen oder zu verlangsamen.
Die Wirkungsweise von Chondroitin ist jedoch noch wenig verstanden. Es wird vermutet, dass es einerseits den Wiederaufbau des Knorpels fördert und das Enzym, das ihn zerstört (Hyaluronidase), teilweise hemmt. Andererseits würde es bei der Bildung von Knorpel und Gelenkflüssigkeit ähnlich wie Glucosamin wirken.
Frauen sind häufiger von Arthrose betroffen als Männer. Im höheren Alter tritt die Erkrankung bei Männern fast genauso häufig auf wie bei Frauen.
Das Arthroserisiko steigt mit zunehmendem Alter, vermutlich weil sich der Knorpel bei älteren Menschen schlechter regeneriert.
SUPERFLEX-3 von Newton-Everett Biotech® Labors: analgetische und entzündungshemmende Wirkung dank einer Kombination aus hohen Konzentrationen von Glucosamin, Chondroitin und MSM.

*Erzielbare Ergebnisse und Zeitrahmen variieren von Person zu Person und können nicht garantiert werden.

.

Dosierung

Täglich zwei Tabletten mit einem großen Glas Wasser zu den Mahlzeiten einnehmen.

Kontraindikation:
Schwangere oder stillende Frauen. Kind unter 18 Jahren. Allergie gegen Krebstiere.
Enthält Bestandteile von Krebstieren (Krabben, Garnelen).

Komposition

Für zwei Tabletten:
Glucosamin (D-Glucosamin HCL) 1500 mg
Chondroitinsulfat: 1200 mg
MSM-Pulver 80 Mesh: 250 mg

Weitere Inhaltsstoffe:
Mikrokristallin, Cellulose, Solutab, Magnesiumstearat und Syloid

DIE MEISTGEFRAGTEN MARKEN